Aktuelles

18.01.2018
Jeden Tag eine halbe Stunde morgens und eine halbe Stunde abends: Unser Juror Bernhard Löhlein verbringt viel Zeit im Zug. Die nutzt er, um Spielanleitungen zu lesen. Dies tut er mit einer Begeisterung, die man ansonsten nur von der Freude an großer Literatur her kennt. Löhlein gibt zu: "Ich muss verrückt sein." Im neuen Spielraum-Artikel für den... Lesen Sie mehr
06.12.2017
Auf vier Spiele-Messen veranstaltete Spiel des Jahres ein Schätzspiel: Am Stand von Spiel des Jahres sollte geraten werden, wie viele Spielfiguren sich in einem ausgestellten Behälter befinden. Für die besten Tipper jeder Messe gab es nach Wahl entweder das Spiel des Jahres KINGDOMINO, das Kinderspiel des Jahres ICECOOL oder das Kennerspiel des... Lesen Sie mehr
30.11.2017
Wie passt das nur zusammen? Stefan Gohlisch kann sich als Juror für jedes Kinderspiel begeistern - und bleibt dem eigenen Kind tief in sich drin stets treu. Das Kind und der Jugendliche im Mittvierziger freuen sich aber auch, wenn dienstags die Pinsel ausgepackt und stundenlang Miniaturen von Elfen, Raumfahrern und neue Landschaftselemente bemalt... Lesen Sie mehr
07.09.2017
Wie in jedem Jahr gibt es auch 2017 an den Messeständen von „Spiel des Jahres“ wieder etwas zu gewinnen. Wir laden auf allen vier Messen, an denen „Spiel des Jahres“ mit einem Stand vertreten ist, zu unserem beliebten Schätzspiel ein! Aufgabe ist es jeweils, so genau wie möglich zu schätzen, wie viele Spielfiguren in den "Spiel des Jahres"-Farben ... Lesen Sie mehr

 

 
 

Spielraum

18.01.2018
  „Fahrkarten, bitte!“ Ich krame gedankenverloren nach meinem Jahres-Abo. „Ach, Sie sind’s“, sagt der Zugbegleiter, als er mich sieht. „Lassen Sie stecken. Und viel Spaß beim Lesen…“ Man kennt mich. Seit über zehn Jahren fahre ich die Strecke zu meinem Arbeitslatz. 30 Minuten hin, 30 Minuten zurück. Aber die Schaffner nehmen wahrscheinlich gar... Lesen Sie mehr
30.11.2017
Dienstag ist Pinseldienstag. Nicht immer, aber doch sehr oft. Dann sitzen sich zwei Männer mittleren Alters still gegenüber. Manchmal grunzt einer, manchmal flucht einer, manchmal plaudern sie auch, aber nicht zu lange. Sie haben schließlich etwas zu tun: Sie pinseln. Sie beugen sich in ungesunder Haltung über den Tisch, lunzen durch ihre... Lesen Sie mehr
03.11.2017
Die Suisse Toy in Bern und das „Spiel des Jahres“: Das passt. Schon seit Jahren verläuft die Zusammenarbeit mit der größten Spielemesse der Schweiz sehr erfolgreich - und doch kann das Spielen in der Schweiz nicht seine vollen Möglichkeiten ausschöpfen. Dabei sind die Weichen so sauber gestellt wie bei der SBB:  Die Schweizer spielen viel.
... Lesen Sie mehr
06.09.2017
Ich erzähle Ihnen jetzt mal etwas Merkwürdiges: Als Mitglied der Jury „Spiel des Jahres“ habe ich nahezu das ganze Jahr über keine Zeit zum Spielen. Ja, das klingt zunächst paradox. Es ist aber dennoch wahr, zumindest wenn man „Spielen“ unter seiner geläufigen Definition als „zwanglose Betätigung zum Lustgewinn“ betrachtet. „Zwanglos“... Zugegeben... Lesen Sie mehr

Spieltipp

Broom Service

Kennerspiel des Jahres 2015

Für 2-5 Spieler ab 10 Jahren.
Einstieg: anspruchsvoll

mehr